Fit in die Rente mit der Rentenversicherung

Bislang kennen die meisten Berufstätigen die Rentenversicherung durch die regelmäßigen Bescheide oder eventuell auch durch die systematischen Rehabilitationsmaßnahmen zur Wiedererlangung einer bestmöglichen Arbeitsfähigkeit. Doch auch der Erhalt eben dieser Arbeitsfähigkeit wird von der Rentenversicherung präventiv unterstützt! Unter www.rv-fit.de können sich Arbeitende kostenlos anmelden, genauer: Wer seit mindestens sechs Montan aktiv berufstätig ist (RV-Nummer bereithalten) und darüber hinaus ein erstes „Zipperlein“ hat, wie gelegentliche Rückenschmerzen, Übergewicht, Stress- oder Schlafprobleme, kann sich hier sofort registrieren. Eine Freistellung ist für den Arbeitgeber bei positiver Annahme verpflichtend.

Den Auftakt macht ein intensiver, kompakter Start, dann wird über Monate regelmäßig trainiert, berufsbegleitend möglich, ehe eine selbständige Phase kommt. Den Abschluss bildet wiederum ein kompaktes Auffrischen, wie schon beim Auftakt entweder ambulant oder stationär. In diese durch Mediziner entwickelt Programm spielen Ernährung, Bewegung, Entspannung etc. im ganzheitlichen Zusammenspiel eine Rolle.

Weiterführende Informationen, Trainingsorte oder häufig gestellte Fragen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind auf dem Portal schnell und übersichtlich zu finden.

www.rv-fit.de

Beitrag Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Andere Beiträge