Vitamin D-efizit

Vitamin D findet sich in Fischen, Pilzen und Milchprodukten, aber vor allem nimmt der menschliche Körper es über die Sonne auf. Die UV-Strahlung wird vom Körper umgewandelt und deckt durchschnittlich 80-90% des täglichen Bedarfes. Allgemeingültige Richtwerte sind leider noch nicht festgelegt worden und die Vorschläge, wie viel Vitamin D ein Mensch täglich braucht, schwanken teilweise drastisch und sorgen selbst in Fachkreisen zu Auseinandersetzungen.

Doch wieso ist Vitamin D so wichtig?

Vitamin D ist ein enger Partner des Mineralstoffs Kalzium und sorgt für unsere Knochenstabilität. Des Weiteren hat das Vitamin D bei der Funktionalität der Muskeln und des Immunsystems gehörig seine Finger im Spiel. Menschen, die selten draußen sind und eher Indoor als Outdoorsport betreiben, könnten in den Wintermonaten an einem Vitamin D-Defizit leiden. Dieses kann sich durch instabile Knochen, depressive Verstimmungen, häufigen Erkrankungen usw. zeigen. Bei Verdacht auf einen Vitamin D-Mangel lässt sich der Vitamin D-Spiegel problemlos beim Hausarzt bestimmen. Wenn ein Mangel festgestellt worden ist, könnte eine Vitamin D-Supplementation in den Wintermonaten hilfreich sein. Doch vor allem im Sommer kommt Vitamin D-Mangel sehr selten vor. Denn die Sonne kann man wirklich tanken, wenn man nicht gerade von Kopf bis Fuß bedeckt ist. Das Gute ist, Vitamin D-Tabletten oder Brause sind günstig und überall erhältlich.

Beitrag Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Andere Beiträge

Portavit-Tipp Monat Mai

Deutschland freut sich jedes Jahr auf frischen Spargel. Das Warten hat ein Ende! Der erste Spargel der Saison wurde bereits Anfang März in bodenbeheizten Anlagen gestochen.

Portavit-Tipp Monat April

Eigentlich ist Rhabarber ein Gemüse, doch wir verwenden ihn gerne wie Obst. Was es zu beachten gibt beim Kauf oder Anbau, beim Lagern oder Kochen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Portavit-Tipp Monat März

Lauch ist vielseitig und gesund! Lauch lässt sich schnell zubereiten, hat das ganze Jahr über Saison und wirkt entschlackend.