Grundschulen in Bewegung

Der Schrittewettbewerb der Grundschulen in Niederkassel

Grundschulen in Bewegung

Mit freundlicher Unterstützung des Matthias Scherz e.V. und der rhenag

rhenag – die Region und ihre Menschen im Blick

Schülerinnen und Schüler nach dem Lockdown wieder in Bewegung bringen

Die akuten Probleme der Corona-Pandemie haben wir in einer gemeinsamen Kraftanstrengung mehr und mehr in den Griff bekommen. Nach den unmittelbaren Gesundheitsrisiken rücken nun verstärkt die Langfristfolgen in den Mittelpunkt – und die betreffen insbesondere die Jüngsten unserer Gesellschaft, die zum Schutz der vulnerablen Gruppen im Lockdown zuletzt viele Einschränkungen in Kauf genommen haben. Kitas, Schulen und Sportvereine waren für eine aus kindlicher Perspektive endlose Zeit geschlossen. Das ist an vielen Jungen und Mädchen nicht spurlos vorbeigegangen. Sie haben im Lockdown verlernt, sich ausreichend zu bewegen – viel zu oft verbunden mit einer falschen Ernährungsweise. Diese Kinder müssen auch über Initiativen im Kontext der Schule motiviert werden, sich wieder intensiver zu bewegen. Und genau hier setzt das Projekt „Grundschulen in Bewegung“ des gemeinnützigen Vereins der FC-Legende Matthias Scherz und des Vital Portals der Portavit-GmbH als privatwirtschaftlich finanziertes Non-Profit-Projekt an. Grundschulen aus verschiedenen Kommunen unseres Versorgungsgebiets können sich für eine Schritte-Challenge bewerben und dann gilt es, in 30 Tagen 150 Kilometer zu „erlaufen“. Alle Grundschüler gemeinsam zählen über eine App jeden ihrer Schritte – plus die eines Partners ihrer Wahl. Wenn das Ziel erreicht wird, lockt mit dem digital verknüpften Trainingsgerät „The Sportstation“ ein toller Preis für die Grundschule. Das Trainingsgerät hat das Potential, den Sportunterricht auch für „Digital Natives“ deutlich cooler zu machen.

Der starke Teamgedanke, die sportliche Herausforderung und die spielerischen Elemente dieser Initiative haben uns überzeugt. Wir unterstützen den Schrittewettbewerb daher in drei Kommunen als Hauptsponsor und freuen uns darauf, mit diesem neuen Angebot Ihre Kinder im Grundschulalter und vielleicht auch Sie als Partner zu aktivieren. Wir sind schon jetzt gespannt auf die Bewerbungen und die sportliche Performance der später teilnehmenden Schulen.

Schauen Sie auf diesem Portal immer mal wieder vorbei. Hier wartet viel Wissenswertes rund um die Themen Vitalität, Bewegung und gesundes Leben auf Sie – es lohnt sich.

Ihre
Dr. Catharina Friedrich
rhenag-Vorständin

Ihr
Dr. Hans-Jürgen Weck
rhenag-Vorstand

Wie sende ich mein Video ein?

Dreht ein kreatives und lustiges Video, in dem Ihr uns klarmacht, warum gerade Eure Schule die beste neue Heimat für die Sportstation ist.

Sendet das Video über WeTransfer an die E-Mail Adresse:

videoupload@portavit.de

Vergesst nicht eure Schule in der WeTransfer-Nachricht zu erwähnen.

Viel Spaß und Erfolg!

Wie verwende ich WeTransfer? Hier ein Erklärvideo:

Was muss meine Schule tun?

Eure Grundschule möchte an dem Wettbewerb teilnehmen und die tolle „The Sportstation“ gewinnen? Kein Problem!

Mit einem weiteren Klick erfahrt Ihr, wie sich Eure Schule anmelden kann und was Ihr in Zukunft zu beachten habt.

Viel Spaß und Erfolg!

Fitnesstracker & Smartphones

So funktioniert die Anbindung zu allen gängigen Fitnesstrackern & Smartphones

Drei-Linden-Schule

Gemeinschafts-Grundschule Ranzel

Katholische Grundschule Lülsdorf

Katholische Grundschule Niederkassel

Rheidter-Werth-Schule

Katholische Grundschule

Grundschulen in Bewegung

Die Gewinner aus Niederkassel

Katholische Grundschule Mondorf

KGS Mondorf
Beckergasse 49
in 53859 Niederkassel

Vier Millionen Schritte sind das Ziel

General-Anzeiger Artikel vom 23.01.2022

bewegt von Stiftung Matthias Scherz e.V.  und der rhenag

Matthias Scherz und Andreas Esser (Geschäftsführer der Rhein-Sieg-Netz) überreichen im Rahmen des von der rhenag gesponsorten Projektes die Grundschule an der OGS Mondorf in Niederkassel die The Sportstation2 an die Kinder.

The Sportstation

Mit The Sportstation wird nachhaltig die Lust an Bewegung bei Groß und Klein mit der starken Verknüpfung zur digitalen Welt und den sozialen Medien gefördert, „Social Sport“ neu definiert und emotional gestaltet! Mit Innovation und Pioniergeist will The Sportstation die Brücke zwischen zwei Welten bauen und Computer, Smartphone & Tablet mit Sport, Spaß und miteinander verknüpfen.

The Sportstation im Einsatz